Während der Schwangerschaft wird der Beckenboden, die weibliche Körpermitte und die Körperhaltung sehr beansprucht.

 

Der Beckenboden und die Gebärmutter werden enorm gedehnt und die inneren Organe weichen dem wachsenden Kind.
Bänder und Muskeln werden weicher und nachgiebiger.
Nach der Geburt müssen all diese Vorgänge wieder rückgängig gemacht werden.
Dazu biete ich private Einzeln-Rückbildung in unserem Hebammenzimmer an. Ich gehe dabei auf die eigenen Bedürfnisse der Frau ein. Ich empfehle mit der Rückbildung frühestens 8 Wochen nach der Geburt anzufangen. Vermittelt werden gezielte Übungen, die nach der Geburt den Beckenboden wieder kräftigen und stabilisieren, um somit Senkungen vorzubeugen. Ausserdem werden Muskel und Bänder in der Bauchregion wieder gestärkt und gestrafft.
Die im Alltag anzuwendenden Ratschläge sind insbesondere wichtig, um Beckenboden sowie rückenschonendes Verhalten zu unterstützen.

 

Rebecca Bonardi

©2019 by Hebammenzimmer Länggasse. Proudly created with Wix.com